Telefon

☎  +43 (1) 369 68 99

Öffnungszeiten

Mo 12:00 - 20:00 Uhr
Di 12:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 19:00 Uhr
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 13:00 - 18:00 Uhr

 

Anfahrt

Döblinger Hauptstraße 1
1190 Wien

Lungenfachärzte : Tür 1 Erdgeschoss
Akupunktur: Tür 4

 

PapimiDie Aufgabe der gesunden Zelle
Jede Zelle stellt ein strukturell abgrenzbares, eigenständiges und selbsterhaltendes System dar. Sie ist in der Lage, Nährstoffe aufzunehmen und diese in Energie umzuwandeln. Unser Organismus braucht täglich Mineralien, Vitamine, Aminosäuren und Fettsäuren. Geschädigte Zellen sterben entweder ab oder können sich gefährlich verändern und sind somit verantwortlich für viele chronische Erkrankungen.

  Papimi
(c) Photosandmore Die Ionen-Induktions-Therapie
Bei der PAPIMI® Therapie werden dem Körper kurze magnetische Impulse über eine Behandlungsschlaufe zugeführt. Man nimmt an, dass dadurch in sehr kurzer Zeit der Stoffwechsel der Zelle wieder normalisiert werden kann. Die Zellregeneration ermöglicht dadurch wieder das natürliche Zu- und Ableiten von lebenswichtigen Substanzen. Kranke Zellen können wieder aufgebaut werden.
Diese innovative Therapieform ist schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten. Immer wieder wurde schon nach nur einer Ionen-Induktions-Behandlung mit PAPIMI® über Erfolge berichtet. Seit über 17 Jahren wird PAPIMI® weltweit getestet und erfolgreich in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Schmerztherapie
  • Physikalische Medizin
  • Rehabilitation
  • Sportmedizin
  • Energiezufuhr

Durch den regulierten Stoffwechsel fühlen Sie sich fit, agil und energetisch aufgeladen! Schon nach einer Ionen-Induktions-Therapie mit PAPIMI® ist die Energie spürbar! Aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und bewahren Sie sich ein gesundes Leben!

Die Wirkung und Funktion
Durch eine Behandlungsspule fließen für einige Mikrosekunden enorme Stromstärken (rund 10.000 Ampere). Dadurch wird ein sehr starkes, gepulstes Magnetfeld aufgebaut, das schmerzfrei bis zu 15 cm tief in den Körper eindringen und so seine optimale Wirkung entfalten kann. Durch die hohe Energieabgabe der magnetischen Impulse unterscheidet sich PAPIMI® von den üblichen Magnetfeldtherapiegeräten.

Indikationen

  • Arthritis, Arthrose
  • Asthma (chronisch und akut)
  • Allergien
  • Bandscheibenvorfall
  • Bronchitis
  • Dauermüdigkeit (CFS)
  • Depression
  • Gelenkentzündungen
  • Gicht
  • Halswirbelsäulenerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Ischialgie
  • Knochenbruchbehandlungen
  • Migräne
  • Narbenreduktion
  • Neurodermitis
  • Rheuma
  • Schmerzen aller Art (chronisch und akut)
  • Sportverletzungen
  • Verbrennungen
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • u.v.m.

Papimi
(c) Photosandmore

Aus allen angeführten Anwendungsbereichen, in denen PAPIMI® bis heute eingesetzt wurde, sind keine Nebenwirkungen (außer positiven Nachwirkungen) bekannt!

www.papimi-therapie.eu